Bretagne im Licht, 2020

 

Diese Serie entstand im Sommer 2020 auf einer Malreise in die Bretagne nahe Cancale. Besonders in dieser Gegend ist der große Tidenhub von bis zu 14 Metern. Einsam und gestrandet liegen bei Ebbe die Bote auf Grund und warten geduldig auf die Weiterfahrt. 

Hier kann man noch einsame Häuser direkt an der Küste entdecken. Sie zeugen von unglaublicher Standhaftigkeit und Freiheit. Das Licht ist überall und treibt sein Spiel mit dem Wind und den Wolken. 

Neben vielen Aquarellen sind auch ein paar Werke in Öl verfügbar. Aktivieren Sie das Einzelbild, so gelangen Sie in die Präsentationsansicht.