"Ich male, um zu sehen."

Es gibt immer wieder Dinge, die mich überraschen und zum Bleiben einladen. So ist es für mich ein Glück, mit jedem Bild diese oft flüchtigen Momente festzuhalten.“

Bereits als kleines Mädchen, geboren 1977 in Halle (Saale), erwachte mein künstlerisches Interesse an Zeichnung, Malerei und Musik. Es scheint ein glückvolles Erbe meine Großeltern zu sein, deren nebenberufliche Leidenschaft in der Malerei von Landschaftsgemälden lag. 

Zusammen mit meiner Leidenschaft für Natur zog ich als spätere Agraringenieurin mit der Kamera durch das schöne Saale-Unstrut Tal, was seit 2008 meine Heimat ist. 

Heute bin ich glücklich, meine künstlerischen Projekte nebenberuflich zu verwirklichen. Die Malerei lässt mich dabei seit 2018 nicht mehr los. Es entstehen leichte Aquarelle der typischen Landschaft an Saale und Unstrut. Daneben arbeite ich immer häufiger an Portraits, die ich am liebsten in Öl entstehen lasse.